Inserat der
Union der Schülerorganisationen
USO-UCE-UCS

Wir suchen dich!

Für Mandate in verschiedenen Ämtern

Die Union der Schülerorganisationen sucht immer motivierte, junge Schülerinnen und Schüler. Die Vertretung der Interessen der Schülerinnen und Schüler der Schweiz und des Fürstentums Lichtenstein bedeutet viel Arbeit. Heute möchten wir dich dazu einladen, Verantwortung zur Vertretung von Schülerinnen und Schüler zu übernehmen.

Um die Interessen von sich Bildenden vertreten zu können, erhält die USO gewisse Möglichkeiten, diese Interessen in Gremien wie der Erziehungsdirektorinnen- und Erziehungsdirektorenkonferenz EDK und der Schweizerischen Mittelschulämter Konferenz SMAK.

In der Schweiz tragen die Kantone die Hauptverantwortung für Bildung und Kultur. Sie koordinieren ihre Arbeit auf nationaler Ebene. Dafür bilden die 26 kantonalen Erziehungsdirektorinnen und -direktoren eine politische Behörde: die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK). Die Zusammenarbeit der EDK basiert auf rechtsverbindlichen, interkantonalen Vereinbarungen (Konkordaten). Die EDK handelt subsidiär und erfüllt Aufgaben, die nicht von den Regionen oder Kantonen wahrgenommen werden können. Das Tätigkeitsprogramm der EDK beschreibt die aktuellen Arbeiten der Konferenz. Mehr Informationen zur EDK findest du auf ihrer Webseite: http://www.edk.ch/

Die Schweizerische Mittelschulämterkonferenz (SMAK) ist eine Fachkonferenz der EDK. In der SMAK sind die Leiterinnen und Leiter der kantonalen Mittelschulämter vertreten. Die konstituierende Sitzung der SMAK fand am 26. August 2009 in Bern statt. Die SMAK berät die EDK in Fragen der Mittelschulen. Sie stellt den fachlichen Informationsaustausch unter den Kantonen sicher. Die SMAK hat zu ihren beiden wichtigsten Themengebieten Grundsätze erarbeitet.

Mehr zur SMAK findest du auf der Seite der EDK: http://www.edk.ch/dyn/20297.php

Bist du daran interessiert, mitzuarbeiten?

Deine Aufgaben:

  • Aufbau und Sicherung des Einsitzes in beiden oder einem der Gremien
  • Teilnahme an den Sitzungen der EDK und/oder der SMAK
  • Berichterstattung an den Vorstand, den Beirat, die GRPK und die Generalversammlung der USO
  • Monitoring von bildungspolitischen Aktualitäten

Der Arbeitsaufwand ist nicht allzu hoch. Pro Sitzung wird es sich um ca. 2 Stunden Vorbereitungszeit, die Teilnahme und etwa eine halbe Stunde Berichterstattungszeit handeln.

 

Du…

… bist an Bildungspolitik interessiert.
… möchtest aktiv in die Entscheidungsfällung der EDK und/oder der SMAK mit einbezogen werden.
… hast möglicherweise ein wenig Erfahrung in Sachen Bildungspolitik oder bist dazu bereit, Zeit in die Vorbereitung für dieses Mandat zu investieren.
… weisst, wo du dir Informationen zur Vorbereitung von wichtigen Geschäften innerhalb des Gremiums herholen kannst oder bist auch hier lernwillig.
… vernetzt dich gerne mit Menschen und kannst auch aktiv auf andere Personen zugehen.

 

Deine nächsten Schritte:

Bei Interesse, melde dich so bald wie möglich bei unserem Generalsekretär Timothy Oesch (timothy.oesch@uso.ch; +41 79 900 25 54). Er steht dir auch gerne für Fragen zur Verfügung.