Was uns bewegt

Chancengleichheit in der Bildung

Bildung ist ein Selbstzweck. Keine direkte wirtschaftliche Ressource, kein Rohstoff, kein Profitmaximierungsgerät. Menschen bilden sich, um eine gesellschaftliche und persönliche Reife zu erreichen. Unser Generalsekretär Timothy Oesch schreibt in seinem Beitrag über Chancengleichheit und weshalb dies ein gemeinsames Ziel aller Schülerinnen und Schüler sein muss.

read more

Zu Tode gespart

Eine kommt nach der Anderen. Immer und immer wieder. Wir könnten fast schon unsere Uhren nach ihnen stellen. Die Rede ist von Sparmassnahmen im Sozialbereich, konkret in der Bildung. Ein Beitrag von Timothy Justin Oesch In verschiedensten Kantonen wurden...

read more

Medienmitteilungen

Bildung gegen Grenzen: Für freie Wahl des Bildungswegs

Ein Grossteil der Basis eines Lebens legt eine umfassende Schulbildung. Eine Bildung, welche den Zeitgeist widerspiegelt und diesen kritisch hinterfragt. Eine Bildung, welche humanistisch-emanzipatorische Grundwerte fördert und die Schülerinnen und Schüler zu einer gesellschaftlichen und sozialen Reife führt. Eine Bildung, welche den Lernenden die Möglichkeit gibt ein selbstständiges und freies Leben zu führen. Diese Grundsätze müssen in allen Bildungswegen widerspiegelt werden. Ein weiterer essenzieller Punkt ist die freie Wahl eines Bildungsweges. So diktiert es ein uraltes Prinzip: Die Chancengleichheit.

read more

Communiqué Aktionstag

Medienmitteilung der Union der Schülerorganisationen USO-UCE-UCS Communiqué zum heutigen Aktionstag Für den heutigen Tag hatte die Union der Schülerorganisationen (USO) zu einem schweizweiten Aktionstag für eine starke Bildung aufgerufen. Die USO stellt die nationale...

read more